Neuer Kurs zum Fachwirt für Gebäudemanagement (HWK)

Gemeinsam mit den Verantwortlichen der Handwerkskammer für München und Oberbayern wurde die berufsbegleitende Fortbildung zum Fachwirt für Gebäudemanagement (HWK) neu aufgesetzt. Der Kurs umfasst 240 Unterrichtsstunden (30 Tage im Blockunterricht über ca. 5 Monate) und vermittelt neben Grundlagen des Gebäudemanagements auch vertiefte Kenntnisse im technischen, kaufmännischen und infrastrukturellen Gebäudemanagement. Daneben werden die Themenfelder Digitalisierung, Betreiberkonzepte, Kommunikation und Gesprächsführung sowie Prozess- und Projektmanagement behandelt. Zulassungsvoraussetzung ist grundsätzlich mindestens eine Meister-, bzw. Technikerqualifikation, Sonderzulassungen sind auf Anfrage möglich.